Tiefe innere Freude hat mich diesen Sommer erfüllt beim Malen und Schreiben. Ich habe meine Buntstifte wieder entdeckt und mit ihnen kleine Strandhölzer bemalt, die ich in den Ferien gesammelt hatte. Jeden Tag bin ich da gesessen und habe farbenfrohe Formen auf den kleinen Hölzern wachsen lassen….so einfach, so unkompliziert ohne Anspruch und ohne Atelier. Der Fluss meiner Kreativität ist gesprudelt und geflossen und es hat so gut getan jeden Tag einzutauchen in die Farben, wenn auch nur für kurz. So ein Hölzchen ist ja nicht groß.

Zu Beginn wunderte ich mich über all meine bunten Kringel, meine Kritikerin stand neben mir und runzelte still die Stirn. Ich malte einfach weiter, grinste ihr vergnügt zu. Irgendwann erkannte ich in meinen Kringel auf einmal alte Bekannte. Das waren ja all die in und umeinander geflochtenen Spiralen die ich seit Jahrzehnten in mein Tagebuch malte. Immer dann, wenn ich vor mich hinträumte, Gedanken und Gefühle in mir spazieren gingen um sich neu zu ordnen. Auch auf so manchem Einkaufzettel waren sie schon gelandet, weg geträumt, losgelassen meinen Stift einfach seine Wege ziehen lassend.

Da waren sie nun auf meinen Hölzern, dieses mal nicht mit einem alten Kuli, sondern in den buntesten Farben, wie herrlich! Ich bin immer noch weiter am Hölzer bemalen…einfach so. In der Zwischenzeit sammle ich auf jedem Spaziergang Hölzer, Rinden.
An einem vollen Tag, mit viel hier hin und dorthin, setzte ich mich abends hin und mache meine kleine farbige „Kringelmeditation“. Tauche ein in Farbe, Form und das zeitlose Jetzt.

Es beschenkt mich einfach mit einer tiefen, inneren Freud, nährt meine Künstlerin und lässt mich am Fluss der Farben und Kreativität zu Hause sein.

Gibt es etwas was dich mit tiefer, innerer Freude erfüllt? Beschenke uns damit in dem Du es mit uns teilst.

Bunte, dankbare Herzensgrüße
Sanvja

Licht und Farbe für Dein Leben!

Willkommen!. Lausche dem neusten Ateliergeflüster.

You have Successfully Subscribed!