Mit 7 Teilnehmerinnen war unser Schnuppertag gut besucht! Zu allem Glück war auch noch die Hütte frei geworden. So konnten wir direkt an diesem wunderbaren Ort eintauchen in Farbe, Ton und kreatives Allerlei. Hannah, Gilia und ich trafen uns schon am Vormittag zum Frühstücken und „kreativeln“. Ein großer Maltisch wurde auf gebaut und wir gingen ans Experimentieren. Gilia fand im Holzschuppen lauter kleine Holzstückchen in Bürsten und Schruberform. Dazu ihre gesammelten schwarzen Schibeschlagenholzstücke etwas Spitze, Farbe und wir waren nicht mehr zu bremsen. Sogar Hannah wurde von den Farben angesteckt.
Oh, und plötzlich war es 14 Uhr und unsere Teilnehmerinnen standen in der Türe. Nach einem warmen Tee für alle und einem kurzen Austausch, flossen wir einfach alle miteinander weiter. Eine Teilnehmerin die in der Anfangsrunde noch meint, „ich brauch immer recht lange um nach dem Alltag wieder im kreativen Flow zu landen, wahrscheinlich reicht mir die Zeit dafür heute nicht“ war anschließend  im Nu in die Farben, Holzbrettchen und Pflanzenabdrücke verschwunden und tauchte  am Ende der Zeit glücklich, mit herrlichen Bilderserien und bunten Händen wieder auf. Die eine oder andere sagte: „Ach es tut einfach gut hier zu sein“
So verging die Zeit einerseits wie im Fluge, andererseits war sie länger und reicher als von manchen erwartet. Wir waren einfach im Hier und Jetzt gelandet!
Unsere kleine Ausstellung zum Schluss zeigte lauter kleine wunderschöne, verrückte Schätze.
Ich freu mich schon auf das Kreativ Camp und das einfach da Sein im kreativen Flow, was so ansteckend sein kann.

Bunte Grüße Sanvja

Lust bekommen selber kreativ zu werden?

Licht und Farbe für Dein Leben!

Willkommen!. Lausche dem neusten Ateliergeflüster.

You have Successfully Subscribed!